Spirituelle Wellness

 Mein Ziel:

 

 

Mit      Leichtigkeit

und          Einfallsreichtum

etwas                                         Besinnung

viel                                                            Erkenntnis

eine                                                                          Neuordnung

in unser Leben bringen.



Mein neuester Blog

Kraftplätze - Höhlen

Am Osterwochenende war ich mit meinen Töchtern in der fränkischen Schweiz. Neben einem Besuch in Sanspareil, das auch eine ganz besondere Atmosphäre hat, haben wir die Bing-Höhle besucht. Und wieder war ich erstaunt, dass ich mich in Höhlen absolut wohlfühle. 

Leider hat man sehr selten nur die Gelegenheit, eine Höhle alleine zu erkunden, das ist dann ein besonderes Highlight. Man kann sich Zeit nehmen, in die Stille zu spüren, dem Tropfen des Wassers zu lauschen und die Energie zu spüren - so ganz im Fels eingeschlossen, ohne Handy Empfang, ohne Geräusche von außen, ohne Licht.

In der Regel ist es wie am Ostersonntag bei uns - ein Führer erklärt wissenswertes über Entdeckung, Entstehung, Geschichte der Höhle. Jagd einen in mehr oder minderem Tempo durch die einzelnen Höhlenabschnitte. Die anwesenden Jugendlichen maulen, wenn man mal stehenbleibt oder kappeln untereinander...

Trotzdem konnte ich beim durchlaufen der Höhle Energie spüren, die so weit unter der Erden einfach ist. Konnte an den Tropfsteinformationen die Gesetze des Kyballion erkennen. Und das macht den Besuch einer Höhle wert - unabhängig von den äußeren Bedingungen.

Tipp: Wenn ihr die Möglichkeit habt, sucht mal eine Höhle in eurer Nähe auf, geht rein (möglichst alleine oder in einer kleinen Gruppe. Setzt euch hin und genießt...

Eine Gelegenheit gibt es immer - einfach mal google bemühen, dann findet man auch was (so landete ich auf Kreta in einer schönen, von Fledermäusen bewohnten und einsamen Höhle - Klasse).

Viel Spaß beim Erkunden :)